Slowenien rolligerecht

Slowenien rolligerecht Slowenien hat viele Weinberge, bei deren Besitzern man auch Weinproben machen kann

Slowenien rolligerecht. Slowenien wird als Reiseziel immer beliebter und auch Erholungssuchende im Rollstuhl können das Land mit den über zwei Millionen Einwohnern gut besuchen.

Slowenien verfügt nicht nur über ein Reisebüro speziell für rolligerechtes Reisen, sondern kann über dies hinaus auf die Bedürfnisse behinderter Menschen in ihrem Rolli-Urlaub eingehen. Slowenien als Nachbar von Kroatien, Ungarn, Österreich und Italien liegt nahe dem Mittelmeer und bietet in Küstennähe auch das beliebte, angenehme Klima. Besonders im Frühling und im Sommer reisen viele gerne nach Slowenien.

Slowenien, rolligerechte Unterkünfte

Rolligerechte Unterkünfte wie Ferienwohnungen und Ferienhäuser sowie Hotels gibt es in Slowenien in verschiedenen Ausführungen. Ob in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana oder in anderen Regionen - man kann auch mit dem Rollstuhl eine gute, rolligerechte Unterkunft finden. Von dort aus lassen sich die Landschaft und die sehenswerten Orte sehr gut besuchen. Die Städte Maribor, Ptuj, Kranj oder das an der Küste gelegene Koper bieten rolligerechte Hotels an und sind bevorzugte Ziele in Slowenien. Besonders an der kleinen slowenischen Küste erholen sich viele Urlauber mit und ohne Behinderungen gerne. Abstecher in die Nachbarländer kann man von seiner Unterkunft aus ebenfalls gut unternehmen.

Slowenien rolligerecht

Rollstuhlgerechtes Slowenien

Viele Touristen fahren mit dem eigenen Auto in den Rolli-Urlaub nach Slowenien, um vor Ort bequem mobil zu sein. Besonders schöne Orte wie Maribor und Ptuj laden auf einen Besuch ein und auch Schlossbesichtigungen sind in Slowenien für Rollifahrer möglich. Durch die Weinberge kann man wandern, alte Mühlen besichtigen und vielleicht einen Abstecher in eine Schokoladenfabrik machen. Aufregende Kanufahrten und actionreiche Hochseilgartentouren sind ebenfalls möglich.

Slowenien hat in den vergangenen Jahren vieles im Bereich Rollstuhl und Tourismus verändert. Zwar ist in diesem Land noch nicht alles auf einem wünschenswerten behindertengerechten Stand, doch die Anfänge sind schon gemacht. Die Einrichtung von Barrierefreiheit wird auch in Slowenien ständig weiter voran getrieben, so dass sich immer weniger Hindernisse für Rollstuhlfahrer zeigen.

Slowenien rolligerecht, Rolli-Touren nach Österreich

Natürlich machen viele von Slowenien aus eine Tour mit Rolli nach Österreich in die Steiermark. Hier sind häufig Handbiker unterwegs und genießen auf den breiten Radwegen die beschauliche Naturkulisse. Die gut ausgebauten Radwege sind aber auch einladend für Rollifahrer. In den Pausen gibt man sich dem kulinarischen Genuss hin, der in der Region sehr bewusst gepflegt wird. Durch die Nachbarschaft zu Österreich wird ein Urlaub in Slowenien weiter bereichert und bietet eine besondere Vielfalt in deutschsprachigem Umfeld.

Slowenische Adriaküste rolligerecht

Koper als einzige slowenische Seehafenstadt an der 47 Kilometer langen Adriaküste liegt südlich von Triest, Italien, und bietet den sehenswerten Prätorenpalast, den Caroaccio-Platz mit dem gleichnamigen Haus, das Muda-Tor, zahlreiche mittelalterliche Kirchen sowie natürlich den schönen Hafen.

Städtetour Ljubljana

In Ljubljana zieht es Besucher im Rollstuhl in die Burg Ljubljana, die mit einer rolligerechten Standseilbahn erreicht werden kann. Desweiteren sind der Zoo und die Hauptpost sowie mehrere Museen für Gäste mit Behinderungen barrierefrei erreichbar.

Slowenien rolligerecht - Barrierefreiheit

Wie in allen europäischen Ländern muss man auch in Slowenien mit Barrieren rechnen, die gerade Gästen im Rollstuhl Probleme bereiten können. Zusammen mit einer Assistenzperson und einer guten Portion Kompromissbereitschaft kann man als Rollstuhlfahrer diesen wie gewohnt begegnen. Für ein recht kleines Land wie Slowenien sind die Bemühungen um die Barrierefreiheit jedoch sehr groß und die Schönheit des Landes lässt manche Barriere schnell wieder vergessen.

Foto: www.wato.de, Dagobert Wiedamann

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Estland barrierefrei
Estland Barrierefrei
Barrierefreies Estland, Status und Informationen zur Barrierefreiheit im estischen Tourismus für Urlaubsgäste mit Behinderungen und Mobilitätseinschränkungen.
Rolli-Urlaub Russland
Rolli-Urlaub Russland
Rolli-Urlaub in Russland. Städte wie Moskau und St. Petersburg verfügen bereits über einige rolligerechte Unterkünfte und Sehenswürdigkeiten. Im Allgemeinen gibt es in Russland in Sachen Barrierefreiheit noch einiges zu tun.
Belgien barrierefrei
Belgien barrierefrei
Belgien barrierefrei. In Belgien wird die zertifizierte Barrierefreiheit bei touristischen Betrieben mit einem Label dargestellt.

News

Bundeslehrgang Barrierefreies Budo
„Barrierefreies Budo“, der Bundeslehrgang geht in die 12. Runde. Am 12. und 13. September 2015 öffnet die Karateschule Nippon in Bremerhaven die Pforten und lädt Menschen mit Behinderungen zum Selbstverteidigungskurs ein.
Barrierefreies Estland Pressereise
Sabine Wiedamann, Redakteurin von wato.de, wird an der Pressereise Unentdeckte Perlen des barrierefreien Estland teilnehmen.
Barrierefreiheit, Zertifizierungen am Hochdahler Markt
Erste Zertifizierungen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer in Geschäften und bei Dienstleistern am Hochdahler Markt wurden von wato durchgeführt.

Facebook & Google+