Timmendorfer Strand rolligerecht

Timmendorfer Strand rolligerecht Regionale Spezialitäten gehören im Rollstuhl-Urlaub an der Ostsee dazu

Anreise Timmendorfer Strand

Rolligerecht im Auto

Das mondäne Strandparadies erreicht man rolligerecht mit dem eigenen Auto und kann sich vor Ort über das kostenlose Parken freuen, welches durch ein Leitsystem für Stressfreiheit sorgt.

Per Bahn mit Rollstuhl

Mit dem IC geht es nach Hamburg und von dort über Lübeck weiter. Aus dem Ruhrgebiet fährt ein IC-Zug direkt an den Bahnhof Timmendorfer Strand. Dort gibt es Behindertenparkplätze, eine Busverbindung, Taxis und der stufenfreie Zugang ist gewährleistet. Bei Fragen gibt es Auskunft unter der Nummer 0451-808-2506. Einige Anbieter von barrierefreien Unterkünften bieten auch eine Abholung vom Bahnhof an. Hier lohnt das Nachfragen.

Behindertengerecht mit Flugzeug

Bei einer Anreise mit Rollstuhl im Flugzeug kommt man vom Flughafen Lübeck aus gut nach Timmendorfer Strand. Er hat eine Behindertentoilette im Übergang zwischen Abflugs- und Ankunftsbereich und ist barrierefrei gestaltet. Die Parkgebühr der Behindertenparkplätze 1/2 beträgt für Inhaber eines Schwerbehindertenausweis mit den Merkzeichen aG, BL oder H die Hälfte. Der Airport-Service im Abflugbereich kümmert sich um angebotene Hilfeleistungen. Unter der Telefonnummer 0451-583010 kann man diese ebenfalls erhalten.

Mobil in Timmendorfer Strand

Rolligerechtes Badevergnügen

In einem Strandbad möchte man natürlich am Meer mobil sein und setzt auf einen möglichst barrierefreien Zugang. Da Timmendorfer Strand und Niendorf als erstes Ostseebad einen behindertengerechten Strand bieten konnten, sieht es hier also richtig gut aus. Rolligerechter Zugang ist nur eine Sache. Es gibt fünf schwimmende Rollstühle, mit denen man die herrliche Erfrischung richtig genießen kann. Durch Plankenparcours nähert man sich leicht. Der Service ist natürlich kostenlos. Diese sind die fünf Strandabschnitte, die besonders für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen wichtig sind:

Timmendorfer Strand:

Böttchen/Lähn Nr. 10
M.Scheel Nr. 18

Niendorf:

Deutsch Nr. 50
I. Muuss Nr. 62
Frank Nr. 66

ÖPNV für Gäste im Rollstuhl

Im Öffentlichen Personennahverkehr gibt es immer mehr Niederflurbusse, die auf die übliche Weise mit dem Rollstuhlsymbol gekennzeichnet sind. Die Mobilitätsberatung des Stadtverkehrs Lübeck gibt unter der Nummer 0451-8882745 gerne Auskunft.

Gäste mit Behinderungen in Timmendorfer Strand

Neben dem berühmten längsten Strand Schleswig-Holsteins hat Timmendorfer Strand viel zu bieten. Wer Lifestyle, viel Kultur, Luxus-Hotels, noble Shoppingtouren, Wellness und vor allem sehr gutes Essen liebt, wird sich in Timmendorfer Strand wohl fühlen. Veranstaltungen unterhalten und Naturerlebnisse bieten eine Möglichkeit zur inneren Einkehr – wo Angebote solch einen Kontrast bieten können ist Erholung nicht weit!

Im Rollstuhl ist man vor Ort gut unterwegs und trifft auf offene, hilfsbereite Menschen. Bezaubernd zu erleben ist auch Niendorf. Vor allem den kleinen Hafen sollte man unbedingt besuchen – er bietet ein malerisches Bild. Die weitere Umgebung ist geprägt von vielen Feldern, lauschigen Plätzen im Schatten und dem tiefsten See Deutschlands im Ostholsteinischen Hügelland. Es lohnt sich, für Handbiker das Rad mitzubringen. Im Winter lohnt ein Urlaub ebenfalls, denn die Natur verzaubert dann durch einmalige Eindrücke.

Lübeck ist ein weiterer Grund, in Timmendorfer Strand den Rolli-Urlaub zu verbringen, denn die historisch geprägte Hansestadt hat viel zu bieten.

Barrierefreie Unterkünfte

Nicht nur in Timmendorfer Strand, sondern auch in der Umgebung gibt es verschiedene barrierefreie Unterkünfte, in denen man sich bestens erholen kann. Ob als Selbstversorger im rolligerechten Ferienhaus mit der ganzen Familie oder ruhig und abgeschieden in einem kleinen behindertengerechten Hotel – jeder findet sein Traum-Domizil. Man hat sich in der Region viele Gedanken zum behindertengerechten Tourismus gemacht und setzt Barrierefreiheit stetig um.

Tourismus für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen

Highlights bietet das Ostsee Heilbad Timmendorfer Strand für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen in Hülle und Fülle. Man muss sich nur eines aussuchen...
Rund um das Jahr begeistern Events wie das Seebrückenfest, das Störtebeker Kinderfest, Tanzabende, Feuerwerk oder Theatervorstellungen. Die Kurpromenade lädt zu ausgedehnten Besuchen ein, denn sie ist durch die Wasserspiele und die Brunnenanlagen richtig attraktiv gestaltet. Die Einkaufszone ist natürlich ein weiterer Magnet, der mit Geschäften und Boutiquen auf ihre Besucher wartet. Durch die weitreichende barrierefreie Gestaltung in Timmendorfer Strand können die Gäste in ihrem Rollstuhl-Urlaub so einiges erleben.

Ostsee-Therme bedingt rollstuhlgerecht

Die beliebten Ostsee-Therme sind für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen nur bedingt empfehlenswert. Nur wer nicht vollständig auf den Rollstuhl angewiesen ist, kann sie besuchen. Es gibt zwei Behindertenparkplätze, der Eingang ist ebenerdig und eine Behindertentoilette mit Umkleidekabine ist vorhanden, aber ein Aufzug zur Saunalandschaft oder zum Gastronomiebereich fehlt. Es gibt auch keinen Hebelift, mit dem man in das Wasser gelangen könnte - der Zugang zu den Wasserbecken erfolgt über eine Treppe.

Vogelpark Niendorf für Gäste mit Rollstuhl

Der Vogelpark Niendorf ist nicht nur für Familien ein schönes Ziel. Er ist das ganze Jahr von 9 bis 20 Uhr (Nebensaison von 10 Uhr bis Einbruch der Dämmerung) geöffnet. Das rund zwei Kilometer lange Wegenetz des Parks ist rollstuhlgerecht gestaltet, aber es gibt leider keine Behindertentoiletten. Einen Rollstuhl kann man jedoch ausleihen und für Kinder stehen Kinderkarre und Bollerwagen zur Verfügung.

Sea Life für Alle

Vorsicht Hai! Allerdings hinter sicherem, beruhigend dickem Glas. Der Schwarzspitzen-Riffhai dreht seine eleganten Runden im barrierefreien SEA LIFE Timmendorfer Strand. Besonders Familien lieben einen Ausflug in die Meereswelten. Hier kann man auch Speedy kennenlernen. Speedy ist die neugierige Grüne Meeresschildkröte, die Besucher schnell ins Herz schließen. Wer im interaktiven Berührungsbecken mit den Meeresbewohnern auf Tuchfühlung gehen, Seepferdchen beobachten oder herausfinden möchte, was ein Axolotl ist, der ist im SEA LIFE am richtigen Ort. Es ist barrierefrei, hat einen Fahrstuhl, der alle Etagen verbindet und eine Behindertentoilette.

Ärztliche Versorgung Timmendorfer Strand

Man hofft, dass es im Urlaub keine Zwischenfälle gibt, die einen Arzt oder andere medizinische Hilfe erfordern. Trotzdem kann es vorkommen. Für diesen Fall steht die Klinik der Gruppe Dr. Guth mit einem Haus in Timmendorfer Strand für Gäste mit und ohne Rollstuhl zur Verfügung.

Kontaktadresse zum Fremdenverkehrsbüro

Fremdenverkehrsamt Timmendorfer Strand
Timmendorfer Platz 10
23669 Timmendorfer Strand
Telefon 04503-3577-0
E-Mail info@timmendorfer-strand.de
Webseite www.timmendorferstrand.de

Foto: www.wato.de, Hans-Jürgen Lenk

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Bundeslehrgang Barrierefreies Budo
„Barrierefreies Budo“, der Bundeslehrgang geht in die 12. Runde. Am 12. und 13. September 2015 öffnet die Karateschule Nippon in Bremerhaven die Pforten und lädt Menschen mit Behinderungen zum Selbstverteidigungskurs ein.
Barrierefreies Estland Pressereise
Sabine Wiedamann, Redakteurin von wato.de, wird an der Pressereise Unentdeckte Perlen des barrierefreien Estland teilnehmen.
Barrierefreiheit, Zertifizierungen am Hochdahler Markt
Erste Zertifizierungen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer in Geschäften und bei Dienstleistern am Hochdahler Markt wurden von wato durchgeführt.

Facebook & Google+