wato Zertifizierung Barrierefreiheit

Wato Zertifizierung für Barrierefreiheit
Piktogramme für die wato Zertifizierung von Barrierefreiheit in Unterkünften für Rollstuhlfahrer

wato hat Kriterien zur Zertifizierung von barrierefreien Unterkünften für Rollstuhlfahrer festgelegt und entsprechende Piktogramme entworfen. Für die Zertifizierung gibt es drei Kategorien mit je einem eigenen Prüfkennzeichen. Die Prüfkennzeichen für die Zertifizierung unterscheiden sich durch Piktogramm, Bezeichnung und Farbe.

wato hat eigene Kriterien zur Zertifizierung von barrierefreien Unterkünften für Rollstuhlfahrer festgelegt. Es gibt drei Kategorien die jeweils über ein eigenes Prüfkennzeichen verfügen und sich in Piktogramm, Bezeichnung und Farbe unterscheiden.

wato Zertifizierung, geprüft durch wato-Mitarbeiter

Es gibt drei farbige Piktogramme für die Kategorien:
rollstuhlgerecht“: Farbe grün, Piktogramm Rollstuhlfahrer, Bezeichnung rollstuhlgerecht
rollstuhlgeeignet“: Farbe blau, Piktogramm Rollstuhlfahrer mit einer Begleitperson, Bezeichnung rollstuhlgeeignet
rollstuhltauglich“: Farbe orange, Piktogramm eine Person die neben dem Rollstuhl steht, vor dem Rollstuhl ist eine Stufe, Bezeichnung rollstuhltauglich.

Diese Prüfkennzeichen garantieren dass die Ausstattungen durch einen wato-Mitarbeiter vor Ort überprüft wurden. Alle drei Kennzeichen haben daher rechts unten eine graue Ecke mit der Aufschrift „wato-checked“. Auf allen drei Prüfkennzeichen steht am oberen Rand die Kennzeichnung.

wato Zertifizierung, Zertifizierung von Unterkünften nach Selbstauskunft der Gastgeber

Weitere drei Piktogramme sind grau mit jeweils einer farbigen Ecke rechts unten:

Zertifikat „rollstuhlgerecht“, mit grüner Ecke, Piktogramm ein Rollstuhlfahrer
Zertifikat „rollstuhlgeeignet“, mit blauer Ecke, Piktogramm ein Rollstuhlfahrer mit einer Begleitperson
Zertifikat „rollstuhltauglich“, mit oranger Ecke, Piktogramm eine Person die neben dem Rollstuhl steht, vor dem Rollstuhl ist eine Stufe.

Die Unterkünfte werden nach den gleichen Kriterien wie oben zertifiziert, allerdings war kein Mitarbeiter von wato vor Ort um eine Überprüfung durchzuführen. Diese Angaben beruhen auf Selbstauskünften der Gastgeber (Hoteliers und Vermieter von Ferienwohnungen). Auf diesen Prüfkennzeichen steht ebenfalls am oberen Rand die Kennzeichnung.

wato Zertifikat für barrierefreie Unterkünfte, Vergabe

Die Zertifikate werden vergeben wenn:
- ein wato Mitarbeiter die Überprüfung vor Ort abgeschlossen und die Daten ausgewertet hat oder
- der Gastgeber den ausgefüllten Fragebogen an wato zurückgeschickt hat und dieser in der Redaktion ausgewertet wurde. Der Fragebogen ist zu finden unter http://www.wato.de/resources/userdata/images/files/Fragebogen_Barrierefreiheit_05082014.pdf

wato Zertifizierung von barrierefreien Unterkünften für Rollstuhlfahrer

Die Kriterien für die Zertifizierung von barrierefreien Unterkünften für Rollstuhlfahrer von wato sind stark an die Mindeststandards des DEHOGA angelehnt. Die Redaktion von wato.de empfiehlt allen Reisewilligen, den individuellen Bedarf - auch bei wato-geprüften Unterkünften - mit dem Gastgeber der Unterkunft zusätzlich zu erörtern. Die wato Kriterien für die Zertifizierung können unter folgendem Link nachgelesen werden: Link

Sabine Wiedamann

Foto: wato.de

Datum: 08.09.2014

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Bundeslehrgang Barrierefreies Budo
„Barrierefreies Budo“, der Bundeslehrgang geht in die 12. Runde. Am 12. und 13. September 2015 öffnet die Karateschule Nippon in Bremerhaven die Pforten und lädt Menschen mit Behinderungen zum Selbstverteidigungskurs ein.
Barrierefreies Estland Pressereise
Sabine Wiedamann, Redakteurin von wato.de, wird an der Pressereise Unentdeckte Perlen des barrierefreien Estland teilnehmen.
Barrierefreiheit, Zertifizierungen am Hochdahler Markt
Erste Zertifizierungen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer in Geschäften und bei Dienstleistern am Hochdahler Markt wurden von wato durchgeführt.

Facebook & Google+