IRMA Bremen 2013

IRMA Bremen 2013
Auf der IRMA 2013 werden viele Reha-Hilfsmittel gezeigt und können getestet werden

Die IRMA, Internationale Reha- und Mobilitätsmesse für Alle, findet vom 14. bis zum 16. Juni 2013 in Bremen statt. In diesem Jahr werden fast 100 Firmen auf der Messe vertreten sein. Damit sind es 35 mehr als im vergangenen Jahr, das Angebot an Produkten und Dienstleistungen ist größer.

IRMA 2013 – Produktthemen

In der gewohnt familiären und entspannten Atmosphäre sollen auch in diesem Jahr vielfältige Angebote vorgestellt werden. Der Schwerpunkt der Publikumsmesse liegt auf den mobilitätseingeschränkten Menschen. Natürlich werden auch Alltagshilfen und Problemlösungen für Menschen mit anderen Behinderungen gezeigt. Zu den Produkt-Themen der IRMA gehören Skooter, E-Bikes, Lifte, Rollstühle, Hilfsmittel für Pflege und Alltag sowie auch behinderten- und seniorengerecht umgebaute Autos. Neu dabei sind Aussteller zu den Themen Kinder-Reha und Prothesen.

IRMA 2013 – Thema Barrierefreies Reisen

Ein weiteres Themengebiet wird das barrierefreie Reisen sein. Dieses Themengebiet wurde in den vergangenen Jahren immer präsenter. Menschen mit Mobilitätseinschränkungen und anderen Behinderungen wünschen sich selbstverständlich ebenso entspannte Urlaube zu verbringen wie nichtbehinderte Menschen. Vor allem Rollstuhlfahrer stehen immer wieder vor vielen Fragen, die das Reisen betreffen. Es gibt zunehmend ältere Menschen, die im Ruhestand gerne verreisen möchten, aber in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Alle Interessierten und Reisefreudigen erhalten auf der IRMA ausführliche Auskünfte zum Thema. Der Gemeinschaftsstand Reisen informiert über umgebaute Pkw´s und Fahrräder sowie weitere wichtige Hilfsmittel für Reisende. Hier können sich die Besucher mit den Ausstellern unterhalten.

IRMA 2013 - Testbereiche

Selbstverständlich können die vorgestellten Hilfsmittel ausprobiert werden. Im Rehahilfsmittelbereich wird wieder der große Testparcours aufgebaut sein und den Besuchern ausreichend Platz bieten, um Rollstühle, Handbikes, Spezialräder und Scooter ausgiebig zu testen.

IRMA 2013 – Die Aussteller freuen sich

Der größte Aussteller wird in diesem Jahr die Firma Aufbau Service Petersen GmbH sein, die bereits 2012 gern vor Ort war. Natascha Wiechmann von A.S.P. über die IRMA 2013: "Wir waren von der IRMA 2012 total begeistert, da müssen wir auf der diesjährigen IRMA noch einen drauflegen - wir haben den Besuchern so viel zu zeigen. Die IRMA 2013 wird ein Knaller, wir freuen uns schon riesig!!!"

IRMA 2013 – Tombola und mehr

Die IRMA bietet eine täglich stattfindende Tombola mit interessanten Preisen, die unter den Besuchern verlost werden. Interviews mit Ausstellern finden an den Ständen statt und Produktneuheiten werden besonders ausführlich vorgestellt. Am Abend des 14. Juni bietet sich ab 17 Uhr auf dem Messestand des Hotels St. Elisabeth und dem Gemeinschaftsstand Reisen eine After-Job-Party mit bayerischem Bier, zünftiger Brotzeit und guter Musik. Der kommende Abend, der 15. Juni, steht dann im Zeichen der für die Besucher kostenlosen Messeparty mit dem großen Buffet.

IRMA 2013 für Kinder

Etwas Besonderes bietet sich Familien durch das Angebot für Kinder und Eltern. Der Messestand von A.S.P. (Aufbau Service Petersen GmbH) sorgt bei den kleinen Besucher durch Kinderschminken für viel Spaß. Hier werden den Kindern auch weitere Überraschungen geboten, damit Langeweile gar nicht erst aufkommen kann. Der Messestand des Sanitätshauses Martens bringt mit seiner Kinderbetreuung ebenfalls Freude für die Kleinen und etwas Zeit zum Schauen für die Erwachsenen.

IRMA 2013 – Informationen

Öffnungszeiten

14. Juni 2013: 10 bis 18 Uhr
15. Juni 2013: 10 bis 18 Uhr
16. Juni 2013: 10 bis 17 Uhr

Eintrittspreise

Die Tageskarte kostet 5 Euro.

Begleitpersonen von Besuchern mit Behinderung (Ausweiskennzeichnung B) sowie Auszubildende, Schüler und Studenten (mit entsprechendem Nachweis) haben freien Eintritt.

Hunde dürfen an der Leine geführt mitgebracht werden.

Standort

Zentral in Bremen: Messe- und Congress-Centrum. 200 Meter vom Hauptbahnhof und 20 Minuten vom Flughafen entfernt.

Adresse

Im Messe- und Congress-Centrum Bremen
Bürgerweide (Theodor-Heuss-Allee)
28209 Bremen

Parkplätze

Parkplätze finden sich auf der Freifläche vor den Messehallen (rund 2.500 Parkplätze) und im Parkhaus, Einfahrt Hollerallee. Zudem gibt es einen Bus-Shuttleservice für die Parkplätze außerhalb des Messegeländes. Diese werden ausgewiesen.

Weitere Informationen...

...gibt es auf der Webseite zur IRMA 2013: www.escales-verlag.de/mobilitaetsmesse
 

Saskia Epler

Foto: www.wato.de, Dagobert Wiedamann

Datum: 22.05.2013

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Bundeslehrgang Barrierefreies Budo
„Barrierefreies Budo“, der Bundeslehrgang geht in die 12. Runde. Am 12. und 13. September 2015 öffnet die Karateschule Nippon in Bremerhaven die Pforten und lädt Menschen mit Behinderungen zum Selbstverteidigungskurs ein.
Barrierefreies Estland Pressereise
Sabine Wiedamann, Redakteurin von wato.de, wird an der Pressereise Unentdeckte Perlen des barrierefreien Estland teilnehmen.
Barrierefreiheit, Zertifizierungen am Hochdahler Markt
Erste Zertifizierungen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer in Geschäften und bei Dienstleistern am Hochdahler Markt wurden von wato durchgeführt.

Facebook & Google+