Metro Group Marathon Düsseldorf 2013

Metro Group Marathon Düsseldorf 2013
Die Ziellinie des Metro Group Marathon Düsseldorf 2013 am Rheinufer

Sportlich sein und Gutes tun – diese Kombination bietet sich am 28. April 2013 beim Metro Group Marathon Düsseldorf. Rund 14.000 Teilnehmende, zum Teil auch mit Behinderungen, aus über 75 Nationen treten jedes Jahr zum Marathon an. Der Metro Group Marathon Düsseldorf wird in vier Kategorien ausgetragen: Kids-Cup, Einrad und Handbiker, Marathon und Staffeln. Spenden- und Sammelaktionen sind eine feste Größe der Veranstaltung.

Die Distanz der klassischen 42.195 Kilometer wird von Spitzensportlern gern genommen, denn die Düsseldorfer Innenstadt bietet eine schöne und vor allem auch flache Kulisse. Die romantische Rheinpromenade bildet den Zieleinlauf des beliebten Sport-Events.

Handbiker beim Metro Group Marathon 2013

Zum Marathon gehören auch die HandbikerInnen und EinradfahrerInnen. Sie begegnen sich bei einem separaten Wettbewerb, der in dieser Art europaweit einmalig ist. Die Handbiker starten ihren Marathon um 8.45 Uhr vor der Rheinterrasse, Zieleinlauf ist die Untere Rheinuferpromenade. Um 12 Uhr findet die Siegerehrung auf dem Burgplatz statt.

Für die in Deutschland teilnehmenden Einrad-Sportler ist die Veranstaltung zugleich die offizielle 8. Deutsche Einrad-Marathon-Meisterschaft. Sie wird vom RMSV Frisch auf Düsseldorf e.V. veranstaltet und lädt alle registrierten Teilnehmer ein. Die Anmeldungen erfolgten bis zum 14. April, doch es sind Nachmeldungen am 26. April und 27. April am Help Desk auf der Marathon-EXPO möglich.

Online sind Anmeldungen ebenfalls bis zum 28. April zu erledigen – Formularseiten stehen auf der Internetseite des Metro Group Marathon. Die Abbuchung vom Konto und der Eintrag in der auf der Webseite veröffentlichten Teilnehmerliste gelten hierbei als Bestätigung der Teilnahme. Weil bei einer Veranstaltung wie dem Metro Group Marathon Änderungen möglich sind, ist es in jedem Fall empfehlenswert, sich für den Newsletter anzumelden, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Spenden beim Metro Group Marathon 2013

Die Diakonie Düsseldorf nimmt im Auftrag der evangelischen Kirchengemeinden Kleidungsspenden entgegen. Nicht mehr genutzte Sportkleidung kann von den Teilnehmenden an die Mitarbeiter der Diakonie gegeben werden. Diese leiten die Spenden dann weiter an Bedürftige. Die Diakonie leitet drei Tagesstätten für Menschen ohne Wohnung, in denen Obdachlose essen, waschen und auch das Internet nutzen können. 2.100 Mitarbeiter und 1.300 Ehrenamtliche helfen bei der Diakonie Wohnungslosen, Suchtkranken, Arbeitslosen sowie behinderten und älteren Menschen.

Die SOS-Kinderdörfer im Kosovo werden ebenfalls mit Spenden bedacht. Der ehemalige Profiboxer Luan Krasniqi und sein langjähriger Freund Aldo Berti trainieren für den Metro Group Marathon 2013 und wollen mit einer Spendenaktion die bedürftigen Kinder unterstützen.

Kontakt

Weitere Infos zum Metro Group Marathon 2013 gibt es unter:

rhein-marathon düsseldorf e.V.
Faunastraße 3
40239 Düsseldorf
Telefon 0211-610 190-0
Webseite www.metrogroup-marathon.de

Saskia Epler

Foto: www.wato.de, Dagobert Wiedamann

Datum: 17.04.2013

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Bundeslehrgang Barrierefreies Budo
„Barrierefreies Budo“, der Bundeslehrgang geht in die 12. Runde. Am 12. und 13. September 2015 öffnet die Karateschule Nippon in Bremerhaven die Pforten und lädt Menschen mit Behinderungen zum Selbstverteidigungskurs ein.
Barrierefreies Estland Pressereise
Sabine Wiedamann, Redakteurin von wato.de, wird an der Pressereise Unentdeckte Perlen des barrierefreien Estland teilnehmen.
Barrierefreiheit, Zertifizierungen am Hochdahler Markt
Erste Zertifizierungen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer in Geschäften und bei Dienstleistern am Hochdahler Markt wurden von wato durchgeführt.

Facebook & Google+