Laureus Award für Daniel Dias

Laureus Award für Daniel Dias
Daniel Dias wird zum "Besten Behindertensportler des Jahres" gekürt

Daniel Dias bekam am 11. März 2013 in Rio de Janeiro zum zweiten Mal den Laureus Award in der Kategorie "Bester Behindertensportler des Jahres" verliehen. Der 24 Jahre alte Paralympicsportler hatte bereits 2009 den Laureus Award in der Kategorie Bester Behindertensportler erhalten.

Daniel Dias Werdegang

Daniel de Faria Dias wurde am 24. Mai 1988 in Campinas, Brasilien, mit missgebildeten Armen und Beinen geboren. Inspiriert von Clodoaldo Silva nahm Dias ab 2004 Schwimmunterricht und lernte vier Schwimmstile in nur zwei Monaten. Sein Sportstudium absolvierte er an der Universität von San Franzisko.

Daniel Dias nahm zwei Jahre später am ersten internationalen Wettbewerb,der IPC Schwimm-Weltmeisterschaft in Durban in Südafrika, teil. Dabei gewann er schon fünf Medaillen, drei Gold und zwei Silbermedaillen. Im Alter von 20 Jahren bestritt er bei den Sommer Paralympics 2008 in Peking zahlreiche Schwimmwettkämpfe und gewann insgesamt neun Medaillen, vier Goldmedaillen, vier Silbermedaillen und eine Bronzemedaille. Damit war er gleichzeitig auch der Athlet mit den meisten Medaillen der paralympischen Spiele 2008.

Daniel Dias Laureus Award

Bei der Laureus Preisverleihung 2009 bekam Daniel Dias den Preis in der Kategorie bester Behindertensportler des Jahres vom britischen Athleten Sebastian Coe in einer feierlichen Zeremonie in London überreicht.

Daniel Dias als Botschafter für Olympia

Während der Bewerbung seines Landes für die olympischen und paralympischen Sommerspiele 2016 trat Daniel Dias als Botschafter in Erscheinung und stellte die Kandidatur vor dem Internationalen Olympischen Committee persönlich vor.

Daniel Dias Erfolge und Rekorde

Bei den paralympischen Sommerspielen 2012 in London gewann Daniel Dias sechs Goldmedaillen. Des Weiteren hält der Athlet mehrere IPC Schwimmweltrekorde wie beispielsweise in den Kategorien 50, 100 und 200 Meter Freistil, 50 und 100 Meter Rückenschwimmen, 50 und 100 Meter Schmetterling, 50 und 100 Meter Brustschwimmen und 200 Meter Lagenschwimmen.

Daniel Dias hat große Pläne. Wenn er seine aktive Schwimmerkarriere einmal beendet, will er sich anderen Menschen mit Behinderungen widmen und sie zum Schwimmen ermutigen.

Wir aus der Redaktion von wato.de gratulieren Daniel Dias zu seinem Laureus Award in der Kategorie "Bester Behindertensportler des Jahres"!

Sabine Wiedamann

Foto: Copyright Laureus de

Datum: 12.03.2013

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Bundeslehrgang Barrierefreies Budo
„Barrierefreies Budo“, der Bundeslehrgang geht in die 12. Runde. Am 12. und 13. September 2015 öffnet die Karateschule Nippon in Bremerhaven die Pforten und lädt Menschen mit Behinderungen zum Selbstverteidigungskurs ein.
Barrierefreies Estland Pressereise
Sabine Wiedamann, Redakteurin von wato.de, wird an der Pressereise Unentdeckte Perlen des barrierefreien Estland teilnehmen.
Barrierefreiheit, Zertifizierungen am Hochdahler Markt
Erste Zertifizierungen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer in Geschäften und bei Dienstleistern am Hochdahler Markt wurden von wato durchgeführt.

Facebook & Google+