Fahrgastschifffahrt Speyer barrierefrei Bei der Fahrgastschifffahrt Speyer steht Hilfeleistung stets auf dem Programm

Fahrgastschifffahrt Speyer barrierefrei

Die MS Sealife der Fahrgastschifffahrt Speyer GmbH ist zum Teil barrierefrei. Ausflüge auf dem Schiff sind im Unterdeck möglich, das Oberdeck kann von Rollstuhlfahrern nicht genutzt werden. Rollstuhlgruppen bis zehn Personen finden ohne Probleme auf dem Schiff Platz und sind herzlich willkommen.

Die MS Sealife der Fahrgastschifffahrt Speyer GmbH wurde im Jahr 1999 gebaut. Eine Zertifizierung zur Barrierefreiheit hat das Schiff nicht erhalten. Die Toiletten können nur erreicht werden, wenn Rollifahrer nicht ständig auf den Rollstuhl angewiesen sind. Fahrgäste mit Gehbehinderungen werden im bordeigenen Rollstuhl auf das Schiff gebracht. Das Personal ist jederzeit gern zur Hilfestellung bereit.

Fahrgastschifffahrt Speyer, barrierefreie Ausstattung

An Bord der MS Sealife gibt es keinen Shop und keine Kabinen. Das Café und der Salon befinden sich im Unterdeck und sind zugänglich. Am Eingang des Salons befindet sich ein kleiner Absatz (3 cm). Das Oberdeck kann von Gästen im Rollstuhl nicht genutzt werden.

Fahrgastschifffahrt Speyer, Anleger barrierefrei

Der Anleger ist behindertengerecht gestaltet. Bei Bedarf kann Hilfe geleistet werden. Rollstuhlgruppen sollten sich rechtzeitig vor der Fahrt anmelden.

Fahrgastschifffahrt Speyer Boarding

Die Rampe hat eine Länge von etwa 20 Metern und ist gut befahrbar. Die Steigung hängt vom Wasserstand ab. Hilfe ist jederzeit erhältlich.

Fahrgastschifffahrt Speyer, Anreise

Anreise mit dem Bus des ÖPNV

Die Anreise per Bus des ÖPNV ist möglich. Allerdings ist der Weg von der Haltestelle zum Schiffsanleger nur bedingt barrierefrei gestaltet. Ein Weg mit einer Länge von rund 1500 Metern muss zurückgelegt werden. Selbiger führt über eine Fußgängerbrücke (mit Rampe).

Anreise mit Pkw und Reisebus

Die Anreise mit dem Pkw oder Reisebus gestaltet sich einfacher, da man zum Anlieger vorfahren kann. Nach dem Aussteigen parken Pkw auf dem Parkplatz des Sealife-Dom oder auf dem Festplatz. Reisebusse parken auf dem Festplatz.

Fahrgastschifffahrt Speyer barrierefreie Gastronomie

Im kleinen bordeigenen Café bekommen Fahrgäste Snacks und Imbisse sowie Getränke vom freundlichen Personal serviert.

Kontakt und Buchung

Fahrgastschifffahrt Speyer GmbH
Im Hafenbecken 2, beim Sea-Life Center
Speyer
Telefon: 06232/629397
Fax: 06232/629397
info@mssealife.de

Anmerkung der Redaktion:
Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass es sich bei den oben stehenden Informationen um eine Selbstauskunft der Fahrgastschifffahrt Speyer GmbH handelt. Die Infos stammen aus unserer Umfrage im Winter 2012.

Foto: Fahrgastschifffahrt Speyer GmbH

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Bundeslehrgang Barrierefreies Budo
„Barrierefreies Budo“, der Bundeslehrgang geht in die 12. Runde. Am 12. und 13. September 2015 öffnet die Karateschule Nippon in Bremerhaven die Pforten und lädt Menschen mit Behinderungen zum Selbstverteidigungskurs ein.
Barrierefreies Estland Pressereise
Sabine Wiedamann, Redakteurin von wato.de, wird an der Pressereise Unentdeckte Perlen des barrierefreien Estland teilnehmen.
Barrierefreiheit, Zertifizierungen am Hochdahler Markt
Erste Zertifizierungen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer in Geschäften und bei Dienstleistern am Hochdahler Markt wurden von wato durchgeführt.

Facebook & Google+