Salonschiff Aurora barrierefrei

Salonschiff Aurora barrierefrei Das Salonschiff Aurora ist bedingt barrierefrei für Rollstuhlfahrer

Das Salonschiff Aurora wurde im Jahr 1979 gebaut und zuletzt im Jahr 2000 restauriert. An Bord des Schiffes können Passagiere im Rollstuhl, auch mit schwerem Elektro-Rollstuhl, das Einstiegsdeck befahren. Rollstuhlfahrer können nur am Anleger Menzer-Werft-Platz an Bord des Salonschiffes Aurora gelangen.

Barrierefreie Ausstattung auf der Aurora

An Bord des Salonschiffes Aurora können Rollstuhlfahrer die Gastronomie auf dem Einstiegsdeck nutzen. Es gibt es keine behindertengerechten Toiletten und das Oberdeck ist für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.

Salonschiff Aurora, barrierefreier Anleger

Der Anleger Menzer-Werft-Platz wurde nach Auskunft der Stadtverwaltung barrierefrei gestaltet. Im näheren Umkreis des Anlegers gibt es keine rollstuhlgerechten Einrichtungen.

Salonschiff Aurora, Boarding für Rollstuhlfahrer

Beim Bording wird Rollstuhlfahrern gern geholfen. Das Schiffspersonal steht nach vorheriger Anmeldung zur Verfügung.

Anreise barrierefrei für Rollstuhlfahrer

Fahrgäste mit Rollstuhl finden rund 20 Meter vom Anleger entfernt vier Behindertenparkplätze. Der Weg zwischen Parkplatz und Anleger ist barrierefrei. In etwa 150 Metern Entfernung gibt es eine bedingt rollstuhlgerechte Bushaltestelle. Der Weg von der Haltestelle zum Anleger ist rollstuhlgeeignet gestaltet.

Barrierefreie Gastronomie auf dem Salonschiff Aurora

Die Gastronomie mit Selbstbedienung an Bord des Salonschiffes Aurora befindet sich im Einstiegsdeck. Die Tische sind zum Teil mit Rollstuhl unterfahrbar.

Kontakt und Buchung

Salonschiff Aurora Geesthacht
Karl-Heinz Randel
Schillerstr. 15a
21423 Winsen
Tel. 04171-690861,
Mail: randel@msaurora.de

Buchung:
Telefonisch unter 04171-690861
Per Mail: randel@msaurora.de

Anmerkung der Redaktion:

Wir weisen ausdrücklich drauf hin, dass es sich bei den Informationen um eine Selbstauskunft des Betreibers des Salonschiffes Aurora handelt. Die Infos stammen aus unserer Umfrage im Winter 2012.



 

Foto: Salonschiff Aurora Geesthacht

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Bundeslehrgang Barrierefreies Budo
„Barrierefreies Budo“, der Bundeslehrgang geht in die 12. Runde. Am 12. und 13. September 2015 öffnet die Karateschule Nippon in Bremerhaven die Pforten und lädt Menschen mit Behinderungen zum Selbstverteidigungskurs ein.
Barrierefreies Estland Pressereise
Sabine Wiedamann, Redakteurin von wato.de, wird an der Pressereise Unentdeckte Perlen des barrierefreien Estland teilnehmen.
Barrierefreiheit, Zertifizierungen am Hochdahler Markt
Erste Zertifizierungen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer in Geschäften und bei Dienstleistern am Hochdahler Markt wurden von wato durchgeführt.

Facebook & Google+