Paderborn

Kreis Paderborn barrierefrei Das Rathaus in Paderborn kann von Rollstuhlfahrern besucht werden

Paderborn barrierefrei. Barrierefreies Angebot in Paderborn

www.wato.de möchte das rollstuhlgeeignete, touristische Angebot in Paderborn präsentieren. Dazu recherchieren wir Infos über den Tourismus und Sehenswürdigkeiten in Paderborn. Besonders achten wir dabei auf die Zugänglichkeit für Rollifahrer und Senioren.

 

Inhalt:
Unterkunft in Paderborn, passend für Rollifahrer und Senioren.
Barrierefreie Sehenswürdigkeiten Kreis Paderborn
Reisetipps Paderborn
Barrierefreie Angebote Kreis Paderborn
  Fahrdienste für Rollstuhlfahrer
Ihr barrierefreies Angebot in Paderborn veröffentlichen

Unterkunft in Paderborn, passend für Rollifahrer und Senioren.

Wato zeigt Unterkünfte in Paderborn, die geeignet sind für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer sowie für Senioren. Dabei legen wir großen Wert auf eine transparente und zuverlässige Darstellung des Grads der Nutzbarkeit. Wato listet in Paderborn ausschließlich zertifizierte oder altanativ überprüfte und für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte geeignete Unterkünfte.
Wato kann nicht alle Anbieter in Paderborn besuchen um die Barrierefreiheit zu überprüfen. Wir behalten uns aber ausdrücklich vor das jeweilige Angebot zu verifizieren. Wenn ein Angebot die Barrierefreiheit falsch darstellt, wird wato dieses Angebot so schnell wie möglich entfernen~löschen wir dieses Angebot sofort. Die Inserenten sind voll selbst für die Darstellung ihres Angebots verantwortlich.

Barrierefreie Sehenswürdigkeiten Kreis Paderborn

Mallinckrodthof in Borchen barrierefrei. Das Erdgeschoss des Mallinckrodthof ist über einen behindertengerechten Fahrstuhl für Besucher im Rollstuhl und mit Rollator erreichbar (nur während der Öffnungszeiten des Cafés). Der zugehörige Park bietet sich für Spaziergänge an.
Kirche „Zur hilligen Seele“ in der Gemeinde Borchen ist über wenige Stufen zugänglich, weshalb zur Besichtigung eine Begleitperson empfohlen wird. Die Kirchen in den anderen Ortsteilen sind behindertengerecht zugänglich.
Quax-Hangar des Quax – Verein zur Förderung von historischem Fluggerät e. V. In Büren Barrierefrei. Auf dem Gelände des Flughafen Paderborn Lippstadt in Büren gelegen ist der barrierefreie Quax-Hangar ein Highlight zur Besichtigung. Stufenloser Zugang zum Hangar, rollstuhlgerechte Toiletten und Fahrstuhl, behindertengerechte Besucherterrasse und jede Menge Flugzeuge zur Besichtigung.
Der Paderborner Dom ist am Eingang Markt über eine Rampe zugänglich. Die Tür dort ist schwergängig, wobei die Domwache aber gern behilflich ist.
Die Bartholomäuskirche in Paderborn ist stufenlos zugängig. Die Türen öffnen leicht und können für einen erleichterten Zugang festgestellt werden.
Gepflasterte und geteerte Wege findet man im Paderquellgebiet. Die Brücken über die Paderarme weisen zudem geringe Steigungen auf, so das ein Spaziergang mit Rollstuhl und Rollator gut möglich ist.
Rathaus Paderborn. Rathaus und Ratskeller sind für Rollstuhlfahrer von der Rückseite her zugänglich. Im Gebäude befindet sich das Familien-Service-Center. Per Klingel kann Hilfe herbeigeholt werden.

Reisetipps Paderborn

In dem Bereich Reisetipps geben wir Reisetipps für den Bereich Paderborn. Tipps für Rollstuhlfahrer und Bewegungseingeschränkte liegen uns dabei besonders am Herzen. Aber genauso Tipps welche für Senioren wichtig sind, veröffentlichen wir gerne an dieser Stelle. Die barrierefreien Reisetipps kommen meist von unseren Redakteuren und oft auch von unseren Lesern. Wenn sie eine Empfehlung für eine Touristenattraktion, ein weitgehend rollstuhltaugliches Restaurant in Paderborn oder eine barrierefreie Unterkunft in Paderborn haben, würde sich unsere Redaktion freuen, wenn sie uns ihren Hinweis einsenden. Alles was Behinderten und Senioren hilfreich ist die Region Paderborn zu besuchen ist von uns als Reisetipp willkommen.

Der Altenau-Wanderweg ist in einigen Teil befestigt, so dass Wanderungen mit Rollstuhl möglich sind. Der Rundwanderweg führt unter anderem am Mallinckrodthof vorbei.
Im Kurpark in Bad Wünnenberg und dem angrenzenden „Naturerlebnis Aatal“ gibt es rollstuhlgerecht ausgebaute Spazier- und Wanderwege. Behindertentoiletten stehen im Kurhaus und dem Café Aatalhaus zur Verfügung. Regelmäßig werden Wanderungen angeboten, an denen Rollifahrer und Menschen mit Rollator teilnehmen können.
Wer nicht ständig auf den Rollstuhl angewiesen ist, kann den Erlebnisbarfußpfad zumindest teilweise ausprobieren. Der rollstuhlgerechte Rundwanderweg verläuft parallel zum Barfußpfad, Ein- und Ausstieg ist jederzeit möglich.
Stadtführung „Paderborn stufenlos“. Die Stadtführung ist für Gäste im Rollstuhl und mit Rollator geeignet und wird von ortskundigen Stadtführern durchgeführt. Stufenlos geht es vorbei an verschiedenen Sehenswürdigkeiten, durch die Fußgängerzone mit Rathaus und zu den Paderquellen.

Barrierefreie Angebote Kreis Paderborn

Tourist Information
Marienplatz 2a
33098 Paderborn
Tel. 05251 88 2980
E-Mail: tourist-info@paderborn.de

Fahrdienste für Rollstuhlfahrer

Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
Kreisverband Paderborn
Telefon: 05251/130930
E-Mail: r.seiler@drk-paderborn.de
Ansprechpartner: Frau Seiler
Fahrdienst für Menschen mit Behinderung, schwer gehbehinderte Menschen und Rollstuhlfahrer
 

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Kreisverband Paderborn
Telefon: 05251/897-0
E-Mail: info@juh-paderborn.de
Fahrdienst für Menschen mit Behinderungen

Ihr barrierefreies Angebot in Paderborn veröffentlichen

Sie sind Vermieter einer rollstuhlgeeigneten Fewo? Sie sind Hotelbesitzer in Paderborn und bieten für Rollstuhlfahrer geeignete Zimmer? Sie sind Anbieter einer rollstuhlgeeigneten Pension? Sie bieten ein passendes Angebot, das für Rollifahrer, Bewegungseingeschränkte oder Ältere von Interesse sein könnte? Falls sie ihr Angebot bei wato in den Seiten „Paderborn barrierefrei“ darstellen möchten, dann schreiben sie uns doch eine Mail.

Foto: Tourist Information Paderborn

News

Bundeslehrgang Barrierefreies Budo
„Barrierefreies Budo“, der Bundeslehrgang geht in die 12. Runde. Am 12. und 13. September 2015 öffnet die Karateschule Nippon in Bremerhaven die Pforten und lädt Menschen mit Behinderungen zum Selbstverteidigungskurs ein.
Barrierefreies Estland Pressereise
Sabine Wiedamann, Redakteurin von wato.de, wird an der Pressereise Unentdeckte Perlen des barrierefreien Estland teilnehmen.
Barrierefreiheit, Zertifizierungen am Hochdahler Markt
Erste Zertifizierungen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer in Geschäften und bei Dienstleistern am Hochdahler Markt wurden von wato durchgeführt.

Facebook & Google+