Coesfeld

Kreis Coesfeld barrierefrei Die Vorburg der Burg Vischering in Lüdinghausen im Kreis Coesfeld

Coesfeld barrierefrei. Barrierefreies Urlaubsangebot in Coesfeld

www.wato.de möchte das barrierefreie, Tourismus-Angebot in Coesfeld zeigen. Dazu bieten wir von wato Informationen und Wissenswertes über Touristisches und auch Sehenswürdigkeiten in Coesfeld. Dabei achten wir besonders auf die Wünsche von Rollifahrern.

 

Inhalt:
Unterkünfte in Coesfeld, passend für Rollifahrer und Senioren.
Barrierefreie Sehenswürdigkeiten im Kreis Coesfeld
Tipps für ihre Reise nach Coesfeld
Barrierefreie Angebote im Kreis Coesfeld
Ihr Angebot in Coesfeld präsentieren

Unterkünfte in Coesfeld, passend für Rollifahrer und Senioren.

Wato listet Unterkünfte in der Region Coesfeld, die geeignet sind für Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte und Senioren. Dabei achten wir auf eine transparente und zuverlässige Darstellung Nutzbarkeit. Wato.de verzeichnet in Coesfeld ausschließlich zertifizierte oder altanativ geprüfte und für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte geeignete Unterkünfte.
Unser Team kann nicht jeden Anbieter in Coesfeld besuchen um die Barrierefreiheit zu bewerten. Wato behält sich ausdrücklich vor stichprobenhaft das Angebot zu verifizieren. Sollte ein bestimmtes Angebot die Barrierefreiheit unkorrekt darstellen, wird wato dieses Angebot so schnell wie möglich löschen~entfernen wir dieses so schnell wie möglich. Die jeweiligen Anbieter sind voll selbst für die Beschreibungstexte ihres Angebots verantwortlich.

Barrierefreie Sehenswürdigkeiten im Kreis Coesfeld

Burg Lüdinghausen rollstuhlgerecht. Die Burg Lüdinghausen ist für Rollstuhlfahrer zugänglich gestaltet. Sowohl die Ausstellungsräume als auch die Außenanlagen sind stufenlos zugänglich (vereinzelt Schotterwege). Im Gebäude gibt es einen Aufzug. Die Behindertentoilette ist seitlich (rechts) vom WC mit 65 x 15 cm etwas knapp bemessen. Begleithunde sind willkommen. Behindertenparkplätze sind vorhanden.
Glasmuseum Alter Hof Herding in Coesfeld bedingt barrierefrei. Rollstuhlfahrende Besucher gelangen nur ins Erdgeschoss des Glasmuseums. Dort sind die Ausstellungsräume stufenlos zugänglich. Eine Behindertentoilette ist nicht vorhanden.
Die Vorburg der Burg Vischering in Lüdinghausen beherbergt das Kulturzentrum des Kreises und ist zugänglich für Rollstuhlfahrer. Der Veranstaltungsraum im Erdgeschoss ist ebenerdig gestaltet. Vom Erdgeschoss gelangen Besucher mit Rollstuhl und Rollator im Fahrstuhl in die Ausstellungsräume im ersten Stock. Zur Hauptburg gelangt man über 15 Stufen. Eine Behindertentoilette ist vorhanden. Die Außenanlagen sind stufenlos zugänglich. Die Wege sind mit Schotter und Kopfsteinpflaster gestaltet.

Tipps für ihre Reise nach Coesfeld

In dem Bereich Reisetipps geben wir Tipps für Coesfeld. Dabei liegt unser Fokus natürlich bei Tipps für Rollstuhlfahrer sowie Bewegungseingeschränkten. Aber genauso Reisetipps welche für Ältere wichtig sind, zeigen wir gern. Die barrierefreien Reisetipps kommen meist von der wato Redaktion aber auch von Lesern. Falls sie einen Reisetipp für eine Attraktion, ein weitgehend rollstuhlgeeignetes Cafe in Coesfeld oder eine rollstuhlgerechte Unterkunft in Coesfeld haben, würde sich unsere Redaktion sehr freuen, wenn sie uns ihren Tipp zusenden. Alles was Behinderten und Gehbehinderten von Nutzen ist Coesfeld zu bereisen ist an dieser Stelle als Reisetipp gerne willkommen.

Therapeutisches Reiten bietet Karin Haverkamp in Havixbeck an. Zum erlebnispädagogischen Programm auf dem Islandpferdehof zählen integrative Voltigier- und Reitgruppen, heilpädagogisches Reiten und Voltigieren, geführte Ausritte, Halbtagesritte und Einzelstunden. Begleitpersonen sind nicht notwendig. Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden und Begleithunde sind erlaubt.
Dülmener Wildpferdefang in Dülmen am letzten Samstag im Mai. Für Besucher mit Gehbehinderungen und die nicht ständig auf den Rollstuhl angewiesen sind sowie für Menschen mit Lernschwierigkeiten ist die Veranstaltung geeignet. Etwa 250 Meter von der Wildpferdebahn entfernt gibt es Behindertenparkplätze. Einfache Behindertentoiletten sind vorhanden. Der Dülmener Wildpferdefang wird in einem Naturschutzgebiet veranstaltet welches schwer zugänglich ist. Begleithunde sind nicht erlaubt. Aufgrund der großen Nachfrage wird empfohlen, den Besuch der Veranstaltung frühzeitig anzumelden.

Barrierefreie Angebote im Kreis Coesfeld

DRK Kreisverband Coesfeld e.V., Fahrdienst für Menschen mit Behinderungen, Anmeldung per Email kgst@kv-coesfeld.drk.de oder unter Tel. 0 25 41/19 2 19.
Sozialverband VDK Kreisverband Borken-Coesfeld, Tel.: 0 25 41 / 84 39 65 kv-borken-coesfeld@vdk.de

Ihr Angebot in Coesfeld präsentieren

Sie sind Vermieter einer rollstuhlgeeigneten Ferienwohnung? Sie sind Besitzer eines Hotels in Coesfeld und haben für Rollstuhlfahrer geeignete Zimmer? Sie sind Anbieter einer rollstuhlgerechten Pension? Sie verfügen über ein passendes Angebot, welches für Rollstuhlfahrer, Gehbehinderte und Senioren sein könnte? Wenn sie ihre Angebote bei wato in den Seiten „Coesfeld barrierefrei“ bewerben wollen, dann schreiben sie eine E-Mail.

Foto: Kreis Coesfeld, Pressestelle

News

Bundeslehrgang Barrierefreies Budo
„Barrierefreies Budo“, der Bundeslehrgang geht in die 12. Runde. Am 12. und 13. September 2015 öffnet die Karateschule Nippon in Bremerhaven die Pforten und lädt Menschen mit Behinderungen zum Selbstverteidigungskurs ein.
Barrierefreies Estland Pressereise
Sabine Wiedamann, Redakteurin von wato.de, wird an der Pressereise Unentdeckte Perlen des barrierefreien Estland teilnehmen.
Barrierefreiheit, Zertifizierungen am Hochdahler Markt
Erste Zertifizierungen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer in Geschäften und bei Dienstleistern am Hochdahler Markt wurden von wato durchgeführt.

Facebook & Google+