Fachkongress "Tourismus für Alle"

Fachkongress Tourismus für Alle
Fachkongress "Tourismus für Alle, Barrierefreiheit als Qualitätsmerkmal"

Fachkongress "Tourismus für Alle". Am Freitag, den 28. Juni 2013 ab 10.30 Uhr findet in Berlin im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie der Fachkongress „Tourismus für Alle, Barrierefreiheit als Qualitätsmerkmal“ statt. Auf der Veranstaltung wird unter anderem das neue Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ vorgestellt.

Fachkongress Tourismus für Alle, Programm

Auf dem Fachkongress "Tourismus für Alle, Barrierefreiheit als Qualitätsmerkmal" werden folgende Programmpunkte behandelt:

- Chancen und Notwendigkeiten für die Vermarktung barrierefreier Angebote im Ausland

- Vorstellung des neuen Kennzeichnungssystems „Reisen für Alle“

- Ergebnisse des bundesweiten Projektes „Entwicklung und Vermarktung barrierefreier Angebote und Dienstleistungen im Sinne des „Tourismus für Alle“

- Barrierefreie Servicekette im Tourismus: Best Practice, Status Quo, Erfahrungen und Herausforderungen an Betriebe und Verbände im Gastgewerbe, bei Destinationen, in den Bereichen Mobilität und Museen, Freizeit, Events

Fachkongress Tourismus für Alle, Eröffnung

Eröffnet wird der Fachkongress von Ernst Burgbacher, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Beauftragter der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus und Hubert Hüppe, MdB, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen. Einen persönlichen Erfahrungsbericht liefert der Rollende Reisjournalist Dominik Peter.

Fachkongress Tourismus für Alle, Teilnehmer

Für den Fachkongress Tourismus für Alle haben sich mehr als 200 Teilnehmer angemeldet. Dazu zählen Fach- und Führungskräfte touristischer Anbieter und Leistungsträger, Vertreter von Betroffenenverbänden, Politik und Medien, Unterstützer und Interessenten, Landesbehindertenbeauftragte und weitere.

Anmerkung der Redaktion:

Aus der Redaktion von wato.de wird Sabine Wiedamann am Fachkongress teilnehmen. Wir sind interessiert an dem neuen Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ und hoffen, dass sich in diesem Bereich etwas bewegt. Eine einheitliche Kennzeichnung ist unserer Meinung nach schon lange überfällig. Wir werden im Anschluss an die Veranstaltung berichten.

Sabine Wiedamann

Foto: www.wato.de

Datum: 26.06.2013

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Bundeslehrgang Barrierefreies Budo
„Barrierefreies Budo“, der Bundeslehrgang geht in die 12. Runde. Am 12. und 13. September 2015 öffnet die Karateschule Nippon in Bremerhaven die Pforten und lädt Menschen mit Behinderungen zum Selbstverteidigungskurs ein.
Barrierefreies Estland Pressereise
Sabine Wiedamann, Redakteurin von wato.de, wird an der Pressereise Unentdeckte Perlen des barrierefreien Estland teilnehmen.
Barrierefreiheit, Zertifizierungen am Hochdahler Markt
Erste Zertifizierungen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer in Geschäften und bei Dienstleistern am Hochdahler Markt wurden von wato durchgeführt.

Facebook & Google+