wato Piktogramme zur Darstellung der Barrierefreiheit von Unterkünften Wato Piktogramme

Wato.de - Piktogramme und Kriterien zur Darstellung der Barrierefreiheit von Unterkünften.

Wato hat eine eigene Kriterienliste erarbeitet, nach denen Unterkünfte und andere Angebote auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer geprüft und dargestellt werden. Der wato Kriterienkatalog ist in Zusammenarbeit mit Anbietern und Betroffenen entstanden.

Rollstuhlgerecht

Rollstuhlgeeignet

Rollstuhltauglich

Diese Piktoramme kenzeichnen Angebote die nicht von wato.de überprüft wurden. Die Angaben beruhen auf Selbstauskunft des jeweiligen Anbieters.

Piktoramm Rollstuhlgerecht Eigenauskunft

Piktogramm Rollstuhlgeeignet Eigenauskunft

Piktogramm Rollstuhltauglich Eigenauskunft

Angebote mit den Piktorgammen unten sind auf den Grad der Barrierefreihet vor Ort von wato.de überprüft worden.

Piktogramm Rollstuhlgerecht Wato geprüft Piktogramm Rollstuhlgeeignet Wato geprüft Piktogramm Rollstuhltauglich Wato geprüft

Geeignet für selbständige Rollstuhlfahrer mit manuell oder elektrisch angetriebenem Rollstuhl  ohne Begleitperson und
für nicht selbständige Rollstuhlfahrer mit Begleitperson. Das Angebot ist auch mit Kraftdefizit und bei Pflegebedarf geeignet.

Geeignet für nicht selbständige Rollstuhlfahrer mit Begleitperson, auch mit Kraftdefizit geeignet. Aber ohne Pflegebedarf.
Der Rollstuhlfahrer ist selbstständig, kann sich orientieren; versorgt sich selbstständig oder mit Unterstützung der Begleitperson

Für Rollstuhlfahrer die nicht ständig auf den Rollstuhl angewiesen sind, die zeitweise eine Gehhilfe nutzen und mit oder ohne Begleitperson reisen Der Rollstuhlfahrer kann kurze Strecken ,einzelne Treppenstufen und nicht rollstuhlgeeignete Durchgänge ohne Rollstuhl überwinden.

Liste der Kriterien nach denen wir bewerten und die jeweiligen Piktoramme vergeben.

Allgemeines

- alle Bereiche stufenlos oder mit Rampe (Steigung max. 6%)
- Haupteingang Drehflügel-/Automatiktür, alternativ 2. Eingang
- lichte Breite aller Türen im Gebäude mind. 90 cm
- alle Flure und Gänge mind. 150 cm breit befahrbar
- Rezeptionscounter zum Teil abgesenkt auf 85 cm oder alternative Sitzmöglichkeit mit unterfahrbarem Tisch (max. 85 cm Höhe)

Allgemeines

Wie in der Kategorie „rollstuhlgerecht“

Allgemeines

Alle Kriterien wie in der Kategorie „rollstuhlgerecht“. Abweichungen davon sind unten aufgeführt.

- alle Bereiche stufenlos, max. 1 Stufe
- lichte Breite aller Türen im Gebäude mind. 80 cm
- alle Flure und Gänge mind. 120 cm breit
- Pflegebett, Pflegepersonal und Umsetzhilfe stehen nicht zur Verfügung.

Fahrstühle

- Zugang stufenlos, alternativ über Rampe (Steigung max. 6%)
- Fahrstuhltür lichte Breite mind. 90 cm
- Kabinentiefe mind. 140 cm
- Kabinenbreite mind. 110 cm
- Bedienelemente horizontal angeordnet
- Bedienelemente zwischen 85 cm und 110 cm über Boden
- Bewegungsfläche vor Fahrstuhl mind. 150 cm X 150 cm

Fahrstühle

Wie in der Kategorie „rollstuhlgerecht“

Fahrstühle

Alle Kriterien wie in der Kategorie „rollstuhlgerecht“. Mit folgenden Abweichungen:

- Zugang stufenlos, max. 1 Stufe
- Bedienelemente vertikal angeordnet, Höhe zwischen 85 cm und 140 cm über Boden
- Bewegungsfläche vor Fahrstuhl 120 cm X 120 cm

Zimmer

- eine komplette Längsseite des Bettes unterfahrbar, Höhe der Unterfahrbarkeit mind. 15 cm
- Breite neben min. 1 Längsseite des Bettes min. 150 cm
- Bewegungsfläche vor Längsseite des Bettes 150 cm X 150 cm
- Bewegungsfläche vor dem Badezimmer 150 cm X 150 cm
- Bewegungsflächen neben Bedienelementen mind. 120 cm
- Bewegungsflächen neben Einrichtung mind. 120 cm
- Durchgänge innerhalb eines Zimmer mind. 90 cm breit

Zimmer

Wie in der Kategorie „rollstuhlgerecht“

Zimmer

Alle Kriterien wie in der Kategorie „rollstuhlgerecht“. Mit folgenden Abweichungen:- Bewegungsfläche vor Längsseite des Bettes 120 cm X 120 cm
- Breite neben einer Längsseite des Bettes 120 cm
- Bewegungsfläche vor dem Badezimmer 120 cm X 120 cm
- Bewegungsfläche neben Bedienelementen mind. 90 cm
- Bewegungsfläche neben Einrichtung mind. 90 cm
- Durchgang innerhalb eines Zimmers mind. 80 cm

Sanitärraum

- Zugang stufenlos
- Tür öffnet nach außen, alternativ Schiebetür
- Waschtisch ohne Unterbau
- Waschtisch unterfahrbar, Höhe mind. 67 cm, Tiefe mind. 55 cm
- Waschtischoberkante bzw. Armauflage max. 80 cm über Boden
- Bewegungsfläche vor Waschtisch 150 cm X 150 cm
- Spiegel im Sitzen und Stehen einsehbar, alternativ Klappspiegel
- Bewegungsfläche vor WC 150 cm X 150 cm
- Bewegungsfläche am WC auf mind. einer Seite 90 cm breit
- Bewegungsfläche am WC auf mind. einer Seite 70 cm tief
- Haltegriffe am WC mind. auf einer Seite, möglichst beidseitig, hochklappbar und arretierbar
- Haltegriffe am WC Oberkante 85 cm über Boden
- Haltegriffe am WC ragen 15 cm über die Länge des WC hinaus
- Haltegriffe Abstand 70 cm zueinander
- Oberkante WC-Brille 48 cm, alternativ Sitzerhöhung
- Dusche Zugang stufenlos mit Bewegungsfläche 150 cm X 150cm
- Haltegriffe 85 cm über Boden alternativ Handlauf mit Wandbefestigung
- Duschsitz wechselbar vorhanden, alternativ Duschrollstuhl
- Die Bewegungsflächen dürfen sich überschneiden

Sanitärraum

Wie in der Kategorie „rollstuhlgerecht“

Sanitärraum

Alle Kriterien wie in der Kategorie „rollstuhlgerecht“. Mit folgenden Abweichungen:
- Bewegungsfläche vor Waschtisch 120 cm X 120 cm
- Bewegungsfläche vor WC 120 cm X 120 cm
- Dusche Zugang stufenlos mit Bewegungsfläche 120 cm X 120 cm
- Wenn keine der Bewegungsflächen beeinträchtigt wird, darf die Tür nach innen öffnen, alternativ Schiebetür.

Behindertenparkplätze

- als solche ausgewiesen
- mind. 350 cm breit
- liegen nahe dem Eingang
- gut beleuchtet

Behindertenparkplätze

Wie in der Kategorie „rollstuhlgerecht“

Behindertenparkplätze

Wie in der Kategorie „rollstuhlgerecht“

Zusätzliche Angebote

- Austausch mit einem Pflegebett möglich
- Bereitstellung von Pflegepersonal möglich
- (mobile) Umsetzhilfe
- (Extra: Tür zwischen behindertengerechtem und weiterem Zimmer (für Pflegepersonal) vorhanden

Zusätzliche Angebote

Keine zusätzlichen Angebote aus der Kategorie „rollstuhlgerecht“

Andere Angebote sind möglich.

Zusätzliche Angebote

Keine zusätzlichen Angebote aus der Kategorie „rollstuhlgerecht“

Andere Angebote sind möglich.

Foto: wato.de

Kommentar (0)

Keine Kommentare

News

Bundeslehrgang Barrierefreies Budo
„Barrierefreies Budo“, der Bundeslehrgang geht in die 12. Runde. Am 12. und 13. September 2015 öffnet die Karateschule Nippon in Bremerhaven die Pforten und lädt Menschen mit Behinderungen zum Selbstverteidigungskurs ein.
Barrierefreies Estland Pressereise
Sabine Wiedamann, Redakteurin von wato.de, wird an der Pressereise Unentdeckte Perlen des barrierefreien Estland teilnehmen.
Barrierefreiheit, Zertifizierungen am Hochdahler Markt
Erste Zertifizierungen auf Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer in Geschäften und bei Dienstleistern am Hochdahler Markt wurden von wato durchgeführt.

Facebook & Google+